Kai Strobel (Percussion)
Biografie, Audio/Video, Fotos, Diskografie, Konzertrepertoire, Programme
www.kaistrobel

Biografie

Kai Strobel ist 1. Preisträger des 68. Internationalen ARD Musik-Wettbewerb 2019 und Gewinner des Publikumspreises, sowie Gewinner des 1. Preises des TROMP Percussion Competition Eindhoven 2018.
Als Solist trat er unter anderem mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Philharmonischen Orchester
der Hansestadt Lübeck, der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, dem Asko-Schönberg Orchester, dem Musicum Collegium Basel und der Staatskapelle St. Petersburg auf.
Des weiteren gastiert er regelmässig auf Festivals in Frankreich, Kroatien, den Niederlanden, Polen, Tschechien, Österreich, Schweiz, Italien, Russland, Amerika, Portugal, Ungarn und in Deutschland.
Er ist Stipendiat der Deutschen Stiftung Musikleben und des Deutschen Musikwettbewerbs, sowie Laureat der Sommerakademie Universität Mozarteum Salzburg.
Im September 2022 wird Kai Strobel die Professur für Schlagwerk am Conservatorio della Svizzera italiana in Lugano antreten, des weiteren ist er seit 2021 Gastprofessor am Royal Northern College of Music in Manchester. Als gern gesehener Lecturer ist er regelmässig für Masterclasses und Workshops eingeladen, wie zum Beispiel an der Eastman School of Music in Rochester/USA, der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig, am Mt San Antonio College in Los Angeles/USA und am Royal Northern College of Music in Manchester/ UK.
Ein ihm besonders persönliches Anliegen ist neben der Wissensvermittlung an die jüngere Generation ebenfalls die Etablierung der Schlagzeug-Szene in einem größeren künstlerischen Kontext. Im Zuge dessen initiierte er im Mai 2021 seine eigene Percussion Akademie im Konzertprogramm des Theaterhauses Stuttgart, welche bereits im Juni 2022 ihre zweite Edition feiern wird.
Kai Strobel erhielt seinen ersten Unterricht bei Marta Klimasara in Stuttgart. Ab 2012 studierte Kai Strobel Schlagwerk an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz bei Leonhard Schmidinger und Bogdan Bacanu.
Als Endorser von Adams Musical Instruments, Zultan Cymbals und Meinl Percussion leistet Kai des weiteren einen persönlichen Beitrag zu Innovationen im Schlagwerk.

top

Audio/Video

Fotos

Diskografie

               

Spotify: click

top

Konzertrepertoire

Konzerte für Percussion und Orchester

Avner Dorman (*1975)

Frozen in Time

Tan Dun (*1957)

Water Concerto

Peter Eötvös (*1944)

Speaking Drums

Tobias Broström (*1987)

Arena

James MacMillan (*1959)
Veni, Veni, Emmanuel
Ferran Cruixent (*1976)
Marimba Concerto No. 1 for Marimba and Orchestra
Anders Koppel (*1974)

Focs d’artifici

Darius Milhaud (1892-1974)

Concerto pour Marimba et Vibraphone

Emmanuel Séjourné (*1961)
Concerto for Marimba and Strings

top

Programme

Percussion (Kai Strobel), Bandoneon (Omar Massa), Klavier (Katharina Treutler)

Programm 1

– Tango Plus –

Astor Piazzolla (1921-1992)

La Muerte del Angel – Milonga de Angel – Escualo

Omar Massa (*1981)

Astor’s Voice – Tango Legacy

Darius Milhaud (1892-1974)

 Scaramouche

——Pause——

Vincent Houdijk (*1982)

MaPa, for Vibraphone Solo

Astor Piazzolla (1921-1992)

Adiós Nonino – Cafe 1930

Omar Massa (*1981)

– Neotango Episodes

_______________________________

 

Programm 2

 – Neotango Episodes –

Omar Massa (*1981)

– Tango Prelude N1 (para Kai) – Buenos Aires Miniatures

Astor Piazzolla (1921-1992)

La Muerte del Angel

Omar Massa (*1981)

Neotango Episodes

——Pause——

Darius Milhaud (1892-1974)

Scaramouche

Oriol Cruixent (*1976)

Meditation for Vibraphone

Alexej Gerassimez (*1987)

Piazonore

Astor Piazzolla (1921-1992)
Escualo

_______________________________

 

Program 3

Multimedia Performance: Oceania

Kai Strobel, Percussion Marc Strobel, Percussion
Trailer: www.youtube.com/watch?v=dLQ4JT2X52s

Marc Strobel (*1988)

Monolith II arr. Kai Strobel

Marc & Kai Strobel (*1992)

Deep Current

Keiko Abe (*1937)

Memories of the Seashore arr. Kai Strobel

Philip Kannicht, Denim Szram & Marc Strobel

Ecochain

Pierre Jodlowski (*1971)

Time and Money

Marc Strobel (*1988)

Oceania

_______________________________

top